Home
Info
Bilder
Inventar
Hausordnung
Vereine
Impressum
 

Hausordnung Bürgerhaus Ellerberg

 
Der Benutzer ist verpflichtet, die Räumlichkeiten und die Einrichtungsgegenstände vor der Benutzung auf ihre ordnungsgemäße Beschaffenheit zu überprüfen. Sofern  bis zum Beginn der Veranstaltung vom Benutzer keine Beanstandung erhoben worden sind, gelten die zur Benutzung überlassenen Räumlichkeiten und Einrichtungen als vom Benutzer selbst in ordnungsgemäßem Zustand übernommen.

Der Benutzer haftet, für alle über die übliche Abnutzung hinausgehenden Beschädigungen und Verlust an der Mietsache ohne Rücksicht darauf, ob die Beschädigung oder der Verlust durch ihn, seine Beauftragte oder durch Teilnehmer der Veranstaltung entstanden sind. Schadenersatz ist zu leisten.

Soweit es sich um eine Veranstaltung handelt, bei der Musikwerke aus dem GEMA-Repertoire abgespielt werden, sind diese durch den Benutzer bei der GEMA, Kunden Center, 11506 Berlin anzumelden.

Über die Anbringung von Dekorationen hat sich der Benutzer vorher mit dem Träger oder der Hausmeisterin zu verständigen. Die Anbringung von Nägeln, Haken etc. ist untersagt.
Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet.

Die Besucherhöchstzahl von 80 Personen darf nicht überschritten werden.

Übernachtungen nach Ende der Veranstaltung sind nicht gestattet.

Der Benutzer hat im Rahmen seiner Möglichkeiten auf seine Teilnehmer, Gäste oder Besucher einzuwirken, die Straße im Bereich des Bürgerhauses für die Nutzung der Anwohner frei zu halten. Das Abstellen von Fahrzeugen auf dem Bürgersteig ist nicht gestattet.

Die gesetzlichen Auflagen und Bestimmungen des Lärmschutzes (Nachtruhe) gegenüber den Anwohnern des Bürgerhauses sind uneingeschränkt zu beachten.

Nach Beendigung der Veranstaltung ist der angefallene Müll vom Außenbereich, sowie innerhalb des Hauses auf eigene Kosten zu entsorgen. Sämtliche Räumlichkeiten einschl. Küche – soweit  genutzt – und Sanitäre Anlagen sind gereinigt zu übergeben. Ferner sind Tische und Stühle –soweit genutzt- zu reinigen, Fenster und Türen sind zu schließen.

Stühle u. Tische sind nach aushängendem Plan im Lagerraum einzuräumen.

Beschädigtes oder fehlendes Inventar ist vom jeweiligen Benutzer innerhalb von 3 Werktagen zu ersetzen.

Vereine sind dazu verpflichtet nach ihren Übungsstunden die jeweiligen Räume besenrein zu verlassen.

Die Hausrechte werden vom Träger des Hauses und der Hausmeisterin wahrgenommen. Ein grober Verstoß gegen die Hausordnung kann die sofortige Beendigung der Veranstaltung nach sich ziehen.

 

  Top